Neues E-Book „Die Flucht“

Angeregt durch einen Kommentar meiner Leserin „Die Türmerin von Münster“ habe ich es endlich geschafft, mein zweites kleines E-Book fertigzustellen und euch auf der Seite „Meine E-Books“ zur Verfügung zu stellen.

Vor vielen Jahren schon erhielt ich eine Kopie des Berichtes über die Flucht meiner Familie (mütterlicherseits), den meine Tante verfasst hatte.
Einige Male hatte ich meine Mutter schon auf die Ereignisse von damals angesprochen. Vor allem wenn in der Schule das Thema behandelt wurde.
Meine Mutter hüllte sich gerne in Schweigen oder spielte das Erlebte herunter. Verdrängung. Ihre Art der Bewältigung.

Unterschwellig brodelte es immer in mir. Mir war klar, dass nichts leicht war in dieser Zeit, aber wie es wirklich war, konnte ich mir auch nicht vorstellen.
Bis ich eben diesen, hier vorliegenden, Bericht in die Hände bekam. Nach der ersten Lektüre, die sich über mehrere Tage hinzog, war ich erschlagen.
Erschlagen von den Ereignissen, erschlagen von Bildern in meinem Kopf.
Ein 13 jähriges Mädchen hatte die ganze Grausamkeit auf Papier gebannt. „Nur“ ein kleines Stück Geschichte aus dieser Zeit. Wie viel Leid muß also im Großen in der Bevölkerung der betroffenen Staaten erlebt worden sein?

Damit so etwas nie wieder passiert und es auch nicht vergessen wird, entschied ich mich für dieses kleine Projekt. Machte ein paar Bilder, der noch lebenden Protagonisten und schrieb den Bericht, so natürlich wie möglich, ab, um ihn der Welt zu zeigen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Neues E-Book „Die Flucht“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s