Eva – Portraitvariationen

Heute möchte ich euch ein Portrait zeigen, bei dem ich mich einfach nicht auf eine Ausarbeitungsvariante festlegen kann.
Ich lege es mal in einer Diashow übereinander und würde mich freuen, wenn ihr mir zurückmeldet, welche Version euch am Besten gefällt.

Es ist übrigens auch mit dem 35er Minolta entstanden und lässt mich das 35er Fuji vergessen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

7 Kommentare zu “Eva – Portraitvariationen

  1. Mich spricht auch die Variante mit braunen Haaren am meisten an. Das SW Bild finde ich in den tiefen ein wenig zu dunkel. Eventuell ist auf der linken Seite etwas knapp Licht?

    Die Varianten mit der flauen Tiefe sind zurzeit Mode. Dieser auf ‚alt‘ gemachte Stil gefällt mir selten. Mir kommt es vor, als hätte es früher kein Schwarz gegeben. Meine Anmerkung bezieht sich natürlich nicht speziell auf deine ‚flau‘ Version. 😉
    Gruss Fredi

    Gefällt 1 Person

  2. Mich spricht zur Zeit am meisten das Farbfoto mit den starken Kontrasten an. Das hellere ist sehr „schön“, das andere, dunklere, zeigt „etwas“, … was vielleicht auch in der Schwarz-Weiß Version da ist, aber dort ist es wiederum auch mehr „verborgen“.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s