Herbstfarben … aufgrund einer Planänderung

Eigentlich gibt es zwei Gründe, warum ich ausnahmsweise „nur“ mit meinen Fuji-Objektiven unterwegs war und kein „Altglas“ von Minolta oder Pentax dabei hatte.

  1. Es war ein Modelshoot verabredet, bei dem ich (auch) blitzen wollte … dazu hatte ich einen Plan, der eben auch TTL-Blitzen beinhaltete und für den ich diverse Automatiken nutzen wollte. Darum wollte ich auch den AF nutzen.
  2. Für den Plan, bald wieder mehr auf der Straße zu sein, wird demnächst eine Fuji X 100 T meinen „Fuhrpark“ bereichern ! YEAH!!
    Daher wollte ich auch mit dem 18-55 Zoom an der X-Pro genau die 23mm testen. Ich wollte sehen, wie ich mit dieser Brennweite zurecht komme.

Allerdings stellte ich schnell fest, dass ich das Zoom auch nutze, wenn es schonmal dran ist 😉

kurzerhand sagte das Model kurz vor dem Termin ab … was blieb? … Ein kleiner Spaziergang über einen Friedhof und ein paar Meter am Rhein entlang. Wunderbar fürs Zoom, wunderbar für mich, weil erstens das Wetter traumhaft war und zweitens die Kamera mit dem Zoom schön leicht zu tragen ist.

So gibt es eben wunderbare, knallige Herbstfotos mit einwandfreier Schärfe … und am Schluß konnte ich sogar nochmal die Panoramafunktion testen 😉

silence

Camera
X-Pro1
Focal Length
55mm
Aperture
f/11
Exposure
1/160s
ISO
800

URBO9555 URBO9554 URBO9553 URBO9536 URBO9530URBO9552URBO9546URBO9520

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s