Ich will zurück …

Heute habe ich leider kein Bild für euch 🙂

„Ich möcht zurück auf die Straße
möcht wieder singen, fotografieren, nicht schön, sondern geil und laut
Denn Gold find man bekanntlich im Dreck
Und Straßen sind aus Dreck gebaut“

Diese Zeilen von Marius Müller-Westernhagen begleiten mich seit meiner Jugend und noch nie hatten sie eine so große Bedeutung, wie heute.

Ebenso mag ich folgendes Zitat und es hat mich begleitet, als ich mit meiner Streetfotografie begann:

„Ich möchte die Wahrheit zeigen, die Schönheit muß sich um sich selbst kümmern.“
Fred Zinnemann (1907-1997)

Dann kamen erste Fotos mit „Modellen“, Menschen eben, die sich fotografieren lassen wollten.
Posing, Licht, Make-Up … da waren spannende Begegnungen und schöne Projekte dabei.
Aber auch viele Dinge, die ich vielleicht hätte nicht machen sollen.
Viele Enttäuschungen, weil Termine platzten, Kommunikationen schleppend oder schwierig verliefen und
… weniger Zeit und Muße für die Straße.

Immerhin sind einige, wenn auch oberflächliche, Freundschaften entstanden.
Ein paar Menschen habe ich tatsächlich „kennen gelernt“. Soweit das über verschiedene Entfernungen möglich ist, war.
Die Dialoge haben Spaß gemacht und tun es teilweise heute noch. Menschen interessieren mich halt.
Genau so, wie sie sind. Nicht, wie sie vielleicht gerne sein würden.

Nach ca. 250 Shootings hat sich für mich jedoch eines herauskristallisiert.
Ich möchte nicht mehr „alles mögliche“ umsetzen.
Ich möchte lieber häufiger mit Menschen „arbeiten“ / fotografieren anstatt dauernd neue zu treffen.
Ich möchte die Quantität der Personen reduzieren, dafür die Qualität der „Beziehungen“ zu einigen dieser Menschen erhöhen.
Ich möchte fotografieren … ehrlich und echt … und

Ich möchte zurück auf die Straße! Hinein ins tägliche Leben!
Nicht in Fantasiewelten abgleiten. Ich lebe im Hier und Jetzt … Live und in Farbe.

Auf geht’s!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s