Get your gear out!

Ich höre immer … „Das brauche ich noch oder dies“ …wenn es um Kameraequipment geht.

Ohne dieses oder jenes Objektiv, die neue Kamera etc. bekomme ich keine guten Fotos hin.

Ich denke da anders. Nimm das, was du hast! Lerne dein Equipment kennen und fotografiere!

Nicht mehr, aber vor allem nicht weniger.

Hier: Canon 400D, 1,8/50mm II (ja das „billige“) … Kann nicht scharf, zu wenig Megapixel, zu langsamer AF und und und … stimmt. Gibt es alles nicht … dafür aber geile Fotos!

  

Advertisements

Ein Kommentar zu “Get your gear out!

  1. Zu meiner Schulzeit hatte ich kein Geld. Filme waren teuer für einen, der 20 DM im Monat Taschengeld bekommt. Blitzgerät und Objektive waren nur im Traum vorhanden. Also hielt ich das 50er verkehrt rum an die Kamera und fotografierte Büroklammern. Oder nahm ne Pappröhre vom Toilettenpapier und hatte einen Zwischenring. Und „normale“Aufnahmen machte ich mit dem 50er. Aber ich machte Bilder. Heute habe ich drei Objekttive, ein Blitzgerät und mache wochenlang keine Bilder. Ich glaube, ich war früher kreativer, experimenteller

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s