Ich komm‘ in Fernsehen :)

Heute unternahmen meine Frau und ich eine kleine Radtour,zum Industriedenkmal „Zeche Zollverein“ in Essen. In etwa 11,5 km pro Strecke. Herrliches Wetter. Beste Laune. Die X-Pro samt 35er und 18-55er in der Lenkertasche. Wunderbar.

Dort angekommen machte ich zunächst ein paar Fotos und dann setzten wir uns in einen Biergarten.

Prompt wurden wir von einem französischen Fernsehteam angesprochen und gaben ein kleines Interview.

Hintergrund: Frankreich hat ähnlich viele Industriebrachen, wie der Ruhrpott. Nur leider ist dort noch keiner auf die Idee gekommen, diese Bradhen als Denkmäler zu erhalten und Teile zu renaturisieren. Hier wollte sich die Journalistin mit ihrem Kameramann Inspiration und Argumente für diesen Schritt holen.

Joah … So komme ich nun also ins französische Fernsehen 🙂

Blick vom Biergarten in die Industrieanlage:

20/365

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s