cold days, bad weather …. so what?

Wir hatten ein Shooting im Freien ausgemacht. Also nicht ganz im Freien, aber durchaus ein wenig outdoor.
Also los:

  • Location sollte mein Auto werden.
  • Das Model innen, ich außen.
  • Ein einsamer Parkplatz sollte es werden, denn
  • Thema sollte Dessous bis Akt werden

der erste Parkplatz wurde von einigen Fahrzeugen „blockiert“. Menschen, die hier in Ruhe ihre Pause kurz vor Feierabend machten.
Ein paar weitere waren ebenso rege frequentiert, so dass auszihen nicht in Frage käme.
Als wir entnervt auf dem letzten Platz standen, began es heftig zu regnen.
An aussteigen war also auch nicht mehr zu denken. Na toll.

Die rettende Idee. Ein eher ruhiges Parkhaus.
Obere Etage, Blick über die Stadt … das sah nach einem Plan aus.

Das Parkhaus war natürlich auch nicht leer. Es ging höher und höher. Ab der 4 Etage wurde es dann ruhiger und auf der letzten Etage standen dann tatsächlich nur zwei Autos. Hinten in der Ecke. Die restliche Etage frei und menschenleer.

Wir begannen im Auto. Ein paar lockere Shots.
Die Fuji X-Pro verrichtete, wie immer einen tollen Job und ich nahm zum ersten Mal den kleinen Blitz
EF-X 20 zur Hand, um ihn mit einem Canon-Kabel zu verbinden.
Genial!

Der kleine funktioniert wunderbar über diese Verbindung. In einer Hand den Blitz, um ihn immer mal anders auszurichten.
In der anderen die X-Pro mit 35er oder 18-55er …. Traumkombination.

Who the f*** is Karl?

und dann ging es Dank der Ruhe auch mit etwas weniger Kleidung:

 

Foto 30.01.15 16 36 23 Foto 30.01.15 16 32 45 Foto 30.01.15 16 39 20

Am Schluß kam tatsächlich noch die Sonne raus und trotz der Kälte wolten wir beide noch die Sonnenstrahlen nutzen!
Das Shirt durfte nochmal übergezogen werden und ein paar Schuhe durften natürlich auch sein.

Allein auf weiter Flur genossen wir dann beide die Abendsonne für ein paar ganz schnelle abschließende Fotos ohne Blitz:

 

Foto 30.01.15 16 41 45 Foto 30.01.15 16 46 02 Foto 30.01.15 16 46 29

 

Advertisements

4 Kommentare zu “cold days, bad weather …. so what?

  1. Toller Beitrag und sehr schöne Bilder!
    Ich bin zur Zeit auch noch auf der suche nach einem Parkhaus für ein Shooting… die bisher gesehenen entsprachen leider nicht so sehr meinem Geschmack.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s